Begleitung

im Projekt Wegweiser in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe

Begleitung beginnt mit der individuellen Beratung, z.B. Elterngespräche, die offene Fragen klären, Handlungssicherheit verschaffen und Ängste und Stereotype auflösen soll. Hier unterstützt eine intensive analytische Auseinandersetzung der individuellen Lebenssituation ganzheitliches Verständnis gegenüber der Gesamtsituation und gibt Richtungen zur Lösungsfindung auf. Hierzu kann auch die Zusammenarbeit mit KooperationspartnerInnen oder die Erschließung neuer Netzwerke erforderlich sein. Diese werden nach Einwilligung mit in den Unterstützungsprozess eingebunden.

Wesentliche Aspekte:

  • ganzheitlicher Ansatz mittels systemischer Perspektive
  • aktive Mitarbeit der Betroffenen und dessen sozialen Umfeldes am Lösungsprozess
  • Anerkennung der persönlichen Expertise über die eigene Lebenswelt, zur Vermittlung von Zugehörigkeit, Selbstwirksamkeit und Motivation
  • offene Gestaltung der Inhalte zur Ermöglichung konkreter Teilziele
  • Transparenz
  • Erarbeitung individueller Stärken und Ressourcen der Betroffenen
  • multiprofessionelle Unterstützung durch ein Partner-Netzwerk unter Berücksichtigung der Interessen der Betroffenen sowie deren Einwilligung

Die Fotos auf dieser Website dienen der Illustration der Tätigkeit und entsprechen nicht der Realität.